Maison d'Ailleurs

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.721 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Jorge.

  • Ich gerade was Interessantes entdeckt. Das Maison d'Ailleurs in Yverdon-les-Bains (Schweiz). Es ist das einzige in öffentlicher Hand befindliche Science-Fiction-Museum der Welt. Eine ausführliche Beschreibung findet sich im aktuellen Heft (Nummer 29) der Zeitschrift phantastisch!.


    Kennt jemand das Museum? War schon mal jemand dort?

    "Es ist die Pflicht eines jeden, es auch auszusprechen, wenn er etwas als falsch erkennt." --- Stefan Heym, 2001

  • Kennt jemand das Museum? War schon mal jemand dort?


    Ich wollte zwischen den Jahren hingehen. (Im Lovecraft-Thread wurde auf die aktuelle Ausstellung zu Lovecraft hingewiesen.) Ich hab's aber nicht geschafft. Ich vermute immer noch, dass das Haus, in dem sich das Museum befindet, früher ein Café war, das ich frequentiert habe - ich werde aber aus der Fotografie im Internet nicht schlau. Die Ausstellung ist immer noch auf meinem Plan ...

    Wo nehme ich nur all die Zeit her, so viel nicht zu lesen. (Karl Kraus)


  • Ich vermute immer noch, dass das Haus, in dem sich das Museum befindet, früher ein Café war, das ich frequentiert habe


    Aha. :totlach: [size=5pt]Laut "phantastisch!" war das Haus früher das Stadtgefängnis. [/size]

    "Es ist die Pflicht eines jeden, es auch auszusprechen, wenn er etwas als falsch erkennt." --- Stefan Heym, 2001


  • Maison d'Ailleurs in Yverdon-les-Bains (Schweiz). Es ist das einzige in öffentlicher Hand befindliche Science-Fiction-Museum der Welt.


    Kennt jemand das Museum? War schon mal jemand dort?


    Ja, ich habe mir damals die Ausstellung zu Patrick Woodroffe angesehen und auch ein bißchen in den Beständen herumgestöbert(die hatten doch tatsächlich eine Hardcoverausgabe von Medea - Harlans World).


    Aktuell wird ausgestellt(werde ich mir diesen Monat ansehen): https://literaturschock.de/lit…/9463.msg279318#msg279318

    Einmal editiert, zuletzt von Jorge ()