Val McDermid - Der Sinn des Todes (Karen Pirie 4)

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 290 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Valentine.

  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Originaltitel : Out of Bounds


    Karen kann nachts oft nicht schlafen, ihre Gedanken kreisen und lassen sie nicht zur Ruhe kommen und so spaziert stundenlang durch die Nacht. Auf diese Weise lernt sie eine Gruppe syrischer Flüchtlinge kennen, die vor allem unter der erzwungenen Tatenlosigkeit leiden.


    Auf der Arbeit taucht ein neuer Fall auf, bei einem Unfall wird ein Jugendlicher schwer verletzt, bei der routinemäßigen DNA-Überprüfung stellt sich heraus, dass er mit dem Täter eines 20 Jahre zurückliegenden Mordes verwandt ist. Der Fall ist dann aber doch nicht so einfach und es gilt richterliche Entscheidungen zu Persönlichkeitsrechten abzuwarten. In der Zwischenzeit macht Karen sich Gedanken über einen Jahrzehnt zurückliegenden Flugzeugabsturz in Folge einer Bombe. Dass der Sohn eines der damaligen Opfer unter nicht geklärten Umständen tot aufgefunden wird, kommt ihr seltsam vor.


    McDermid ist Profi genug, diese unterschiedlichen Handlungsstränge im Griff zu behalten und Verbindungen dazwischen nicht zwanghaft herbeizuschreiben. So ergibt sich ein abwechslungsreicher Krimi mit einer glaubwürdigen Hauptfigur, deren Schwächen man gut nachvollziehen kann.


    4ratten

  • Der Autounfall eines betrunkenen Jugendlichen bringt eine unverhoffte Spur in einem lange zurückliegenden Fall von Vergewaltigung und Mord. Der Fahrer von heute ist mit dem Täter von damals verwandt. Anfangs sieht es so aus, als ob Karen den alten Fall schnell lösen kann, aber dann stellt sich heraus, dass der junge Mann adoptiert wurde, und das gestaltet die Suche schwieriger. Um ermitteln zu können, müssen alte Akten offengelegt werden und dafür muss Karen mehr als einmal vor Gericht.


    Auch ein anderer Fall macht ihr Kopfzerbrechen: ein aktueller Selbstmord stellt sich als Mord heraus und die Spuren führen zu einem Flugzeugunglück in der Vergangenheit, das damals der IRA zugeschrieben wurde. Mit ihren Ermittlungen in diesem Fall mischt sich Karen in die Arbeit eines Kollegen ein und macht sich damit einen neuen Feind.


    Nach dem Tod ihres Lebensgefährten kann sie nicht mehr schlafen und wenn sie nachts nicht vor ihrem Computer sitzt und ermittelt, wandert sie oft stundenlang durch die nächtlichen Straßen von Edinburgh, immer in der Hoffnung, endlich müde zu werden. Hier trifft sie auf eine Gruppe Asylberwerber aus Syrien und die Bekanntschaft mit ihnen hilft ihr, ihr Leben wieder ein wenig gerade zu rücken.


    Val McDermid verbindet in diesem Krimi zwei Fälle, die nichts miteinander zu tun haben und Karens private Probleme zu einem spannenden Krimi. An der Handlung wirkt nichts konstruiert, alles ist stimmig, auch der Ausflug ins schottische Rechtssystem und aktuelle Geschehnisse. Karen gefällt mir als Person, weil sie auch Ecken und Kanten hat. Wenn überhaupt, würde ich mir wünschen, dass die Autorin die häufigen Anspielungen auf Karens Äußeres lässt.


    Den letzten Teil der Reihe habe ich auf deutsch gelesen, dabei ist mir aufgefallen, dass Kollegen Minzdrops bzw. Makrone genannt werden, das fand ich komisch. Beim Lesen eines englischsprachigen Krimis habe ich die Bezeichnungen im Original wiedergefunden und gemerkt, dass man manches besser nicht wortwörtlich übersetzen sollte.


    4ratten

    Into the water I go to lose my mind and find my soul.

  • Beim Lesen eines englischsprachigen Krimis habe ich die Bezeichnungen im Original wiedergefunden und gemerkt, dass man manches besser nicht wortwörtlich übersetzen sollte.

    Wie heißen sie denn im Original?

    If you don't become the ocean, you'll be seasick every day.

    Leonard Cohen





  • The Mint und Macaroon. Macaroons sind keine Makronen, wie in der deutschen Übersetzung, sondern Frühstücksriegel. die es in Schottland gibt. Die Übersetzung macht etwas daraus, dass es nicht ist.

    Into the water I go to lose my mind and find my soul.