Terry Pratchett - Echt zauberhaft (Interesting Times)

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 2.297 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Jari.

  • Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Terry Pratchett - Echt zauberhaft


    Umschlagtext :
    In Hunghung, der Hauptstadt des Achatenen Reichs, herrscht Chaos.Der tyrannische Kaiser liegt im Sterben,und der Großwesir Lord Hong will an die Macht, um das Reich bis nach Ankh - Morpork auszudehnen. Allerdings hat er nicht mit der Grauen Horde gerechnet, die mit Cohen dem Barbaren auf dem langen Marsch zur verbotenen Stadt ist. Und Zauberer Rincewind ist auch schon da, der zwar das Wort "Zauberer" nicht richtig buchstabieren, dafür aber in hundert verschiedenen Sprachen "Hilfe !" rufen kann...


    Meine Meinung :
    Definitiv eines der besten Bücher von Pratchett.
    Die Romane von Rincewind, Truhe und den Zauberern der unsichtbaren Universität sind sowieso weltspitze. Für mich ist der Zauberer, der nicht zaubern kann und immer wieder in die größten Schlamassel reingerät, obwohl er doch eigentlich nur seine Ruhe haben will, neben Tod der Favorit in den Scheibenwelt - Romanen. In diesem Buch bekommt Rincewind Unterstützung von der Grauen Horde und Cohen dem Barbaren ....eine glückliche Fügung. Die Dialoge die in der Horde stattfinden und die Art und Weise der alten Männer sind ganz klar ein Brüller !!!
    Echt zauberhaft ist das Buch von Pratchett, bei dem ich am lautesten und häufigsten lachen mußte. Einfach genial !


    Ich gebe : 5ratten


    LG Simone :kaffee:


    EDIT: Zwecks besserer Übersicht den englischen Titel im Betreff eingefügt. LG, Saltanah

    Mein Patronus ist eine Büchereule

    Einmal editiert, zuletzt von Saltanah ()

  • Sourcery (Originaltitel) ist ein frühes, sehr witziges Discworld-Buch (Nr. 5, genau 20 Jahre alt). Bestimmte Parallelen zu der weltgrößten Diktatur (China) sind alles andere als ungewollt und immer noch brandaktuell. Und endlich erfahren wir wie es mit Luggages (Truhe) Sexualleben bestellt ist und wie er sich vermehrt ;) .


    Ein Klassiker der Satire und der Fantasy.


    5ratten

    Things that try to look like things look more like things than things. Well known fact Esmerelda &quot;Esme&quot; Weatherwax<br /><br />SLW April :leserin: Jean Rabe - Rebellion

  • ["Sourcery" ist "Der Zauberhut" und die chronologische Nr. 5.
    "Echt zauberhaft" heißt auf deutsch "Interesting Times" und kommt etwas später (Nr. 17).
    "Chinesisch" ist's in "Interesting Times"..
    Halt Echt verwirrend... ;) ]

  • Es hätte so schön sein können – nur Rincewind, die Truhe und ein paar Kokosnüsse. Aber nein! Auf dem Gegengewichtkontinent sucht man nach dem „Grossen Zaubberer“ und wer sonst, ausser Rincewind, könnte damit gemeint sein? Also wird Rincewind quer über die Scheibenwelt geschickt, mitten in einen sehr höflichen Krieg...


    Ich werde wohl den Rest meines Lebens die traurige Nachricht von Sir Terrys Tod mit diesem Buch verbinden. Als ich davon erfuhr, hatte ich genau dieses Buch in der Hand und hatte vor zwei Minuten noch darin gelesen.


    Trotzdem hat das Buch Spass gemacht, auch wenn es sich ab manchen Stellen ein wenig gezogen hat. Aber Pratchett macht auch dies wieder wett, indem er uns beweist, was für ein gutes Auge er für Menschen, Kulturen und Teezeremonien hat.


    Pratchett hat eine Menge toller Figuren geschaffen, aber Rincewind gehört definitiv zu meinen Lieblingen. Während man sonst überall mehr oder weniger freiwillige Helden trifft, die in jeder Situation wissen, was zu tun ist und nebenher noch die Liebe ihres Lebens treffen, ist Rincewind an sowas überhaupt nicht interessiert. Was er sucht, aber nie findet, ist die Langeweile und sein grösstes Talent besteht im Wegrennen. Genau deswegen mag ich Rincewind richtig gerne - ich kann mich sehr gut mit ihm identifizieren *g*


    4ratten & :marypipeshalbeprivatmaus:

    //Grösser ist doof//