Buchmesse Frankfurt am Main

Es gibt 114 Antworten in diesem Thema, welches 17.933 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Mrs.Dalloway.

  • Ich habe mir gerade zwei Stunden lang das detaillierte Programm auf Buchmesse.de durchgelesen (ja, ich hab doch noch eins gefunden) und dann einigermaßen wütend festgestellt, dass wir es nicht zu Cecilia Ahern schaffen. Die Thaliabusse schaffen es niemals, da schon um 10 anzukommen... Naja, man kann eben nicht alles haben.


    Dafür fahren die Thaliabusse abends erst wieder um 19 Uhr ab, wo (natürlich) überhaupt keine interessanten Vorträge mehr sind. Doof! Aber diese Zeit könnte man dann ja zu einem Kurztreffen nutzen, oder? :breitgrins:


    Am meisten freue ich mich übrigens auf Roger Willemsen, Sven Regener, Denis Scheck und Bushido, nicht weil ich ihn etwa mag, sondern weil er einfach so eingebildet und überheblich sein wird, dass ich die ganze Heimfahrt lang etwas habe, worüber ich mich unheimlich aufregen kann. :grmpf: :breitgrins:

    "This was another of our fears: that Life wouldn't turn out to be like Literature" (Julian Barnes - The Sense of an Ending)


  • Am meisten freue ich mich übrigens auf Roger Willemsen, Sven Regener, Denis Scheck und Bushido, nicht weil ich ihn etwa mag, sondern weil er einfach so eingebildet und überheblich sein wird, dass ich die ganze Heimfahrt lang etwas habe, worüber ich mich unheimlich aufregen kann. :grmpf: :breitgrins:


    Roger Willemsen ist uns letztes Jahr schonmal übr den Weg gelaufen. Allerdings war er gerade in ein Gespräch vertieft.
    Bushido ist doch recht zahm, wenn er es mit den entsprechenden Leuten zu tun hat, oder? Ich hab ihn mal in der Talkshow mit Giovanni di Lorenzo gesehen und man kann nicht sagen, dass er sich bei Fragen und Nachhaken der anderen Gäste besonders gut behauptet hätte.
    Ich muss mir das Programm auch mal genau ansehen, hab ich noch gar nicht gemacht.

    Liest:<br />Matt Ruff - Bad Monkeys


  • Bushido ist doch recht zahm, wenn er es mit den entsprechenden Leuten zu tun hat, oder? Ich hab ihn mal in der Talkshow mit Giovanni di Lorenzo gesehen und man kann nicht sagen, dass er sich bei Fragen und Nachhaken der anderen Gäste besonders gut behauptet hätte.
    Ich muss mir das Programm auch mal genau ansehen, hab ich noch gar nicht gemacht.


    Ich habe letztens ein Interview mit ihm über sein Buch gesehen, wo er nur meinte, dass er mit diesem Buch ja solchen Ärger kriegen wird und dass einige Leute dann sauer auf ihn sein werden etc. Das kam mir einfach so durchschaubar vor. Eine Strategie, mit der er viele Bücher verkaufen will (was er ja anscheinend geschafft hat :rollen: ).


    *Sternenstauner*:
    Thaliabusse klingt wohl interessanter als es ist. :breitgrins:
    Das sind einfach Busse, die vom Buchhandelsfilialisten Thalia gestellt werden. Da kostet dann Fahrt und Eintritt nur 35 Euro, was ich wirklich in Ordnung finde.

    &quot;This was another of our fears: that Life wouldn&#039;t turn out to be like Literature&quot; (Julian Barnes - The Sense of an Ending)

  • Ich habe gerade festgestellt, dass eine gezielte Suche (z.B. nach bestimmten Autoren) ganz gut über den Veranstaltungskalender funktioniert.



    *Sternenstauner*:
    Thaliabusse klingt wohl interessanter als es ist. :breitgrins:
    Das sind einfach Busse, die vom Buchhandelsfilialisten Thalia gestellt werden. Da kostet dann Fahrt und Eintritt nur 35 Euro, was ich wirklich in Ordnung finde.


    Hm, das ist wirklich günstig. Wusste gar nicht, dass es das gibt. Ich wollte mit der Bahn anreisen. Hoffentlich bekomme ich da noch die 29€-Tickets. Die Eintrittskarte wollte ich im BertelsmannClub für 8,50 € kaufen. Aber so eine Busreise wäre natürlich auch eine Option...

  • Thaliabusse klingt wohl interessanter als es ist. :breitgrins:
    Das sind einfach Busse, die vom Buchhandelsfilialisten Thalia gestellt werden. Da kostet dann Fahrt und Eintritt nur 35 Euro, was ich wirklich in Ordnung finde.


    Das Angebot gibt es aber nicht bundesweit oder? Ich konnte jetzt nichts dazu finden ausser ausgewählte Städte :heul:

  • Ich habe grad mal nachgesehen - die Filiale Paderborn bietet es an - andere habe ich bisher nicht gefunden :rollen:

    Liebe Grüße JaneEyre

    Bücher haben Ehrgefühl. Wenn man sie verleiht, kommen sie nicht zurück.

    Theodor Fontane

  • Diese Busreisen bieten auch viele anderen Buchhandlungen an. Ich komme auch so nach Frankfurt. Dieses Jahr für 30 €, letztes Jahr waren es nur 28€. Außerdem war letztes Jahr noch ein "Überlebenspaket" dabei :breitgrins: ,ein große Stofftasche (braucht man sowieso) darin 1 Trinkpäckchen, einen Apfel, ein Körnerbrötchen und etwas Süßes. Außerem 3 Gutscheine von drei verschiedenen Verlagen bei denen man sich ein Buch abholen konnte. Bei Bertelsmann habe ich mir dann mit meiner CLubkarte dann auch noch ein Buch abgeholt und somit hatte ich tatsächlich den cpl. Fahrpreis wieder raus :breitgrins: Bin mal gespannt wie es dieses Jahr ist.

    Gruß Mascha


  • Diese Busreisen bieten auch viele anderen Buchhandlungen an. Ich komme auch so nach Frankfurt. Dieses Jahr für 30 €, letztes Jahr waren es nur 28€. Außerdem war letztes Jahr noch ein "Überlebenspaket" dabei :breitgrins: ,ein große Stofftasche (braucht man sowieso) darin 1 Trinkpäckchen, einen Apfel, ein Körnerbrötchen und etwas Süßes. Außerem 3 Gutscheine von drei verschiedenen Verlagen bei denen man sich ein Buch abholen konnte. Bei Bertelsmann habe ich mir dann mit meiner CLubkarte dann auch noch ein Buch abgeholt und somit hatte ich tatsächlich den cpl. Fahrpreis wieder raus :breitgrins: Bin mal gespannt wie es dieses Jahr ist.


    Welche denn zum Beispiel Mascha??

    Liebe Grüße JaneEyre

    Bücher haben Ehrgefühl. Wenn man sie verleiht, kommen sie nicht zurück.

    Theodor Fontane

  • Also Thalia in Erlangen bietet es an, was ja für dich ganz praktisch wäre, JaneEyre, oder?
    Ich hätte das auch nicht gewusst, weil die irgendwie nirgends Werbung dafür machen. Mir wurde es nur über meinen Studiengang (Buchwissenschaft) nahe gelegt und von der Uni bekomme ich dann sogar noch einen Zuschuss von den Studiengebühren.


    Und magst du uns auch den Link dorthin verraten? Ich kann es nämlich nicht finden.


    Ich habe einfach den Veranstaltungskalender auf der offiziellen Homepage benutzt und als Datum einfach nur den 18.10. eingegeben. Sonst nichts. Dann bekommst du eine Liste mit 880 Programmpunkten. :rollen:
    Wenn ich zusätzlich dazu "Lesung" oder sonstiges angeklickt habe, hat der Kalender irgendwie gar nichts gefunden. :grmpf:


    Meine Schwester, die zur Zeit in einer Buchhandlung ein Praktikum macht, meinte aber, dass da ganz viele Programmhefte und Flyer ausliegen. Ich denke mal, dass es das dann in jeder Buchhandlung gibt.


    Liebe Grüße
    Dalloway

    &quot;This was another of our fears: that Life wouldn&#039;t turn out to be like Literature&quot; (Julian Barnes - The Sense of an Ending)


  • Ich habe einfach den Veranstaltungskalender auf der offiziellen Homepage benutzt und als Datum einfach nur den 18.10. eingegeben. Sonst nichts. Dann bekommst du eine Liste mit 880 Programmpunkten. :rollen:
    Wenn ich zusätzlich dazu "Lesung" oder sonstiges angeklickt habe, hat der Kalender irgendwie gar nichts gefunden. :grmpf:


    Meine Schwester, die zur Zeit in einer Buchhandlung ein Praktikum macht, meinte aber, dass da ganz viele Programmhefte und Flyer ausliegen. Ich denke mal, dass es das dann in jeder Buchhandlung gibt.


    Danke! Bei mir wurde nämlich auch nichts angezeigt...

  • Ich komme aus einer Kleinstadt und die hiesige Buchhandlung hat es bis vor einign Jahren angeboten. Jetzt fahre ich von Mönchengladbach aus, dort bieten es 2 Buchhandlungen an. Ich habe einfach mal bei einigen Buchhandlungen nachgefragt bzw. auf deren Homepage nachgeschaut.

    Gruß Mascha


  • Ich habe einfach den Veranstaltungskalender auf der offiziellen Homepage benutzt und als Datum einfach nur den 18.10. eingegeben. Sonst nichts. Dann bekommst du eine Liste mit 880 Programmpunkten. :rollen:
    Wenn ich zusätzlich dazu "Lesung" oder sonstiges angeklickt habe, hat der Kalender irgendwie gar nichts gefunden. :grmpf:


    Wenn ich jeweils nur Lesung oder nur Signierstunde , dazu Messegelände und Literatur angeklickt hatte, habe ich zu dem Datum Termine bekommen. :confused:


    Aber es waren nicht so viele. Ich glaube, das sind nicht alle, nur die, die gemeldet wurden. Ich suche auch immer noch auf den Verlags- und Autorenseiten. Irgendwie ist es mühsam, die Termine zusammenzubekommen.

  • Sehr komisch. Bei mir kam da immer gar nichts.


    Als ich die 880 Einträge aber durchgegangen bin, habe ich festgestellt, dass bei vielen Autorennamen als "Art der Veranstaltung" gar nichts steht. Es gab auch keinerlei nähere Informationen dazu, nur eben der Name des Autors. Das finde ich sehr unpraktisch. Ich kann ja nicht nach jedem Autor, der mich interessiert schauen, ob er denn vielleicht eventuell auch zur Buchmesse kommt... :grmpf:

    &quot;This was another of our fears: that Life wouldn&#039;t turn out to be like Literature&quot; (Julian Barnes - The Sense of an Ending)

  • Ich habe es gerade nochmal mit Signierstunde (+Messegelände + Literatur..) für den 18.10. versucht. Vier Seiten habe ich bekommen. Ulrich Wickert steht als erster in der Liste :breitgrins:


  • Also Thalia in Erlangen bietet es an, was ja für dich ganz praktisch wäre, JaneEyre, oder?
    Ich hätte das auch nicht gewusst, weil die irgendwie nirgends Werbung dafür machen. Mir wurde es nur über meinen Studiengang (Buchwissenschaft) nahe gelegt und von der Uni bekomme ich dann sogar noch einen Zuschuss von den Studiengebühren.
    Liebe Grüße
    Dalloway


    Stimmt - wäre was ob ich kann ist die zweite Frage -hab momentan soviele Baustellen um die ich mich kümmern muss. :sauer:

    Liebe Grüße JaneEyre

    Bücher haben Ehrgefühl. Wenn man sie verleiht, kommen sie nicht zurück.

    Theodor Fontane