Beiträge von Suse

    Ich habe eine Überweisung von einer Ann-Sophie und kann die keinem Benutzernamen zuordnen. Wer ist das denn von euch? Wenn du anonym bleiben willst, auch gerne PN an mich :winken:


    Und meine Bitte: Setzt unbedingt in den Betreff bei den Banküberweisungen euren Forennamen und optional den Zusatz, wenn ihr anonym spenden wollt.

    Vielleicht wäre jährlich besser und übersichtlicher? Ich musste gerade schmunzeln über " Bitte spendet für September nichts mehr" :) Mein Beitrag kommt sowieso erst im Oktober

    Ja, habe das in der Seitenleiste gerade auf jährlich umgestellt :) Das ist ja sowieso nur Orientierung und ein bisschen mehr Transparenz.

    So, ich habe das jetzt doch mal auf jährliche Unterstützung umgestellt. Das nimmt so ein bisschen den Druck raus, finde ich. Und bitte: Macht langsam! Es ist überflüssig, dass da jetzt in den ersten Tagen schon so viel gespendet wird und wir müssen auch nicht die 100% erreichen <3

    Soll ich vielleicht umstellen auf die jährlichen Spenden-Ziele? Also soundsoviel Prozent von 720 EUR? Dann verteilt sich das eher und ich glaube, das wird dann auch fairer und verteilter? Und bitte nochmal: Ihr müsst gar nicht spenden! Ich habe es gerade Minou schon geschrieben: Es hängen keinerlei Bedingungen daran, niemand wird deshalb anders behandelt, noch hat es irgendwelche Auswirkungen, falls nicht "genug" gespendet wird :knuddel:


    Gegen die jährliche Anzeige spricht allerdings, dass es mir wegen des Finanzamtes auch ganz recht wäre, wenn ihr das ein bisschen verteilt, sonst zeigen mir den Vogel, wenn ich da was von Freibetrag murmle. Also bitte spendet jetzt für September nichts mehr :elch:

    Hallo ihr Lieben,


    es gibt jetzt neue Profilfelder: Eure Pronomen und ein bisschen Hobbykram (XBox, PSN usw.) Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Pronomen da reinschreibt.


    Dafür habe ich anderes rausgeworfen. z.B. die ganzen Adressdaten, die für Leserunden abgefragt wurden. Brauchen wir ja jetzt nicht mehr. Oder zumindest nicht mehr in so großem Umfang. Ich kann mir aber vorstellen, hier künftig auch mal wieder die eine oder andere offizielle Leserunde durchzuführen. Dann aber nicht für neue Mitglieder, sondern für "Bewährte".


    Liebe Grüße
    Suse

    Ich muss jetzt wirklich sagen, dass ich mich hier wieder unglaublich wohl fühle. Während der Pause habe ich gar nicht großartig an das Forum gedacht und auch den Serverwechsel vor mir hergeschoben. Aber je näher nun Ende September kam, umso mehr wollte ich es am Leben erhalten und aufmotzen, alles schön machen und euch so schnell wie möglich darüber benachrichtigen. Es fühlt sich wirklich gut an, hier wieder mit euch zusammen zu sein. Danke an euch alle für so eine herzliche, manchmal streitbare, aber immer wundervolle Community <3

    Kann man statt Paypal Spende auch einfach "Geld an Freunde schicken" nutzen, so dass es gebührenfrei bleibt?

    Leider nein. Davon hat mir meine Steuerberaterin abgeraten. Ich muss das alles ja in der Einkommensteuererklärung angeben und hoffe da auf einen Freibetrag, weil es sich ja um "Spenden" handelt. Aber wenn ich das jetzt auf meine privaten Konten mache, kann das Finanzamt meckern. Alternativ einfach die angegebene Bankverbindung nutzen (falls ihr derzeit noch monatlich auf die Renault-Bank überweist, könnt ihr das gerne anpassen. Das andere Konto, das auf Literaturschock angegeben ist, ist nämlich auch noch ein privates Konto und ich muss das nach und nach alles trennen).

    Hallo ihr Lieben,


    ich werde gleich eine Spendeninfo auf der rechten Seitenleiste aktivieren. Hierüber ist es möglich, via Paypal und Banküberweisung zu spenden (Banküberweisung halt in der Form, dass die Bankverbindung angegeben wird). Es gibt auch eine kleine Auflistung aller anfallenden Kosten und ein dazu gehörendes "Spendenziel". Ich freue mich über jede Spende. Bedenkt aber bitte, dass für jede Paypal-Transaktion Gebühren für mich entstehen und das deshalb eigentlich nicht für Minibeiträge geeignet ist.


    Es gibt dann auch eine Spendenseite mit euren Spenden und Namen - ihr könnt aber natürlich auch ganz anonym spenden.


    Außerdem habt ihr sicher schon die Amazon-Box oben rechts entdeckt. Einfach euer Suchwort eingeben und werde auf Amazon weitergeleitet. Bei jedem eurer Käufe über den Link erhalte ich ein bisschen Provision.


    Sofern ihr noch bei Steady Mitglied seid, würde ich mir wünschen, dass ihr das Abo dort kündigt und lieber hier spendet. Da wird dann auch nichts fix monatlich abgezogen, sondern ihr könnt selbst entscheiden, was und in welcher Höhe ihr wann spenden wollt.


    Und noch etwas wichtiges: Das Spendensystem gibt die Möglichkeit, für alle Spender*innen ausgewählte Bereiche freizuschalten. Ich werde hier aber keine unterschiedlichen Klassen einführen. Es ist also egal für euer Bewegen im Forum ob ihr spendet oder nicht.


    Liebe Grüße
    Suse